Startseite
Therapieangebote
Das Team
Unsere Praxis
Historie
Fachliche Informationen
Infos - Tipps - Neuigkeiten
 Fortbildungsangebote
Kontakt
Links
Impressum
Jobs
       


Im Jahre 2007 wurde durch Heinrich Mundt in der Ruschestraße die ursprüngliche  Praxis für Sprachtherapie Heinrich Mundt  eröffnet.

2015 erfolgte der Umzug in die Bürgerheimstraße, unserem heutigem Praxisstandort.

Mit der GbR- Gründung durch Heinrich Mundt, Juliane Graf-Wegner und Beate Brandt im Jahre 2016 erfolgte die Umwandlung der Einzel- in eine logopädische Gemeinschaftspraxis und die Umbenennung in Sprachtherapie MUNDt.

Die Praxis wird nach altersbedingtem Ausscheiden des Herrn Mundt seit Januar 2018 von Juliane Graf-Wegner und Beate Brandt gemeinschaftlich weitergeführt.

_____________________________________________________________


PRAXISBEGRÜNDER HEINRICH MUNDT

Heinrich Mundt hat im Jahre 2007  die ursprüngliche  Praxis für Sprachtherapie Heinrich Mundt eröffnet, die sich seit Umwandlung in eine logopädische Gemeinschaftspraxis 2016 Sprachtherapie MUNDt nennt.

Heinrich Mundt                                            Sprachtherapeut / Klinischer Linguist (BKL)     



 - ist  seit 30 Jahren in Therapie, Wissenschaft und Lehre im Bereich von neurologisch bedingten Sprachstörungen und der neurologischen Rehabilitation tätig. Er hat vielfältiges Wissen sammeln können in der Theorie der linguistischen und neurologischen Grundlagen, welches er auch weiterhin jedes Jahr auf Fachkongressen aktualisiert. Ebenso umfangreich sind seine praktischen Erfahrungen in der Therapie der verschiedenen neurologischen Störungsbilder durch seine langjährige klinische Tätigkeit und durch die Lehrtätigkeit zur Praxis der Therapie in der logopädischen Ausbildung.  


   - hat während seiner klinischen Tätigkeit alle relevanten neurologischen Störungsbilder wie Schlaganfälle, Schädel-Hirn-Traumen, Hirntumore, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Chorea Huntington, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) und weitere kennengelernt.


- ist spezialisiert auf die Behandlung von Sprechapraxien und Aphasien aller Erscheinungsformen, aber auch andere neurologische Störungsbilder wie Dysarthrien / Dysarthrophonien sind ihm vertraut und werden fachgerecht von ihm behandelt 


- bietet außerem Aussprachetraining, Phonetisches Coaching an: Sind Sie unzufrieden mit Ihrer Aussprache, Ihr Akzent ist noch so ausgeprägt, dass Ihre Verständlichkeit darunter leidet? Ist Ihr Dialekt sehr ausgeprägt und Sie möchten das Hochdeutsche beruflich oder auch privat einsetzen können? Abhilfe ist möglich!   


Fortbildungen, Fachartikel und weiteres siehe unter Fortbidungsangebote


- ist Mitglied im:


Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten (dbs)                                                     Bundesverband Klinische Lingustik (BKL)                                                                                    Aphasie Landesverband Berlin für Selbsthilfe (ALB / BRA)                                           Landesverband für Schlaganfall Berlin (LVSB)                                                                                                                                           GAB (Gesellschaft für Aphasieforschung und -Behandlung)


 
   
   
   
Top